Menü
Unsere Einrichtungsprojekte / Wohnideen und Inspiration

Mehr Stauraum im Kinderzimmer – vorher / nachher

Wie schaffe ich mehr Stauraum im Kinderzimmer?

Eine Frage, die sich wohl alle Eltern mehr oder weniger häufig stellen, sobald die Zimmer der lieben Kleinen von Lego, Playmobil, Büchern und Co überquellen zu scheinen.

Weniger Chaos und mehr Ruhe im 13m² großen Raum wünschte sich daher auch unsere Kundin. Der Stauraum im Kinderzimmer des Jüngsten sollte dabei so flexibel bzw. zeitlos sein, dass dieser für jedes Alter geeignet ist, von den Legowelten bis hin zum Abi sozusagen.

Der erste Tipp, um das Chaos im Kinderzimmer kontrollieren zu können, ist natürlich regelmäßig ausmisten, soviel ist ja klar :-).

Mittelfristig bringt dies aber nur bedingt etwas, da Spielzeug ja mysteriöserweise immer nachkommt, geschenkt oder vererbt wird.
Zudem werden ja auch einige Spielwelten aus Lego, Playmobil und Co erstellt, die nicht jeden Abend wieder abgebaut werden sollen. Auch hierfür soll im neu strukturierten Zimmer also Platz sein und der neue Stauraum daher möglichst großzügig bemessen sein.

Für die Neustrukturierung des Zimmers sollen die schon vorhandenen Möbel, wie Kleiderschrank und Kommode, möglichst integriert werden. Dafür darf ein neues größeres Bett einziehen!

Das Kinderzimmer vorher

Kinderzimmer Stauraum vorher

Bildquelle: Kunde privat

Kinderzimmer Stauraum vorher

Dieser Beitrag enthält Verlinkungen und ist daher als Werbung gekennzeichnet.
Diese Werbung ist unbezahlt und unbeauftragt, enthält aber Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Verfügbarkeiten sind Stand 25.09.2021 und daher ohne Gewähr. Bitte beachtet eventuelle Lieferzeiten.

Wie kann ich Spielzeug verstecken?

So strukturieren wir den Raum neu, sorgen für mehr Stauraum im Kinderzimmer, um das Spielzeug zu verstecken und bringen auch durch geschickte Farbgestaltung noch mehr optische Ruhe in den Raum:

Stauraum im Kinderzimmer

Durch die Neuanordnung der Möbel wird das Zimmer geschickt strukturiert:

Ein neues Bett mit viel Stauraum findet seinen Platz direkt an der Wand von der Tür. Der vorhandene Schrank und die bestehende Kommode rücken in die Nische.
So sieht man auch mehr von der tollen Tapete und das gesamte Zimmer wirkt luftiger.

Der direkte Blick von der Tür auf die Ecke mit der Spiel- und Stauraumbank lässt den Raum besonders gemütlich wirken. Die Holzplatte im warmen Ton ist dabei passend zum Holzton der vorhandenen Möbel.

Viel Stauraum und Spielzone gleichermaßen bringt die Kombination aus einem IKEA Ivar Regal* und den IKEA Smastad Bänken* mit großen Schubladen. Auf dieser Bank können also bequem Spielwelten aus Lego, Playmobil und Co. aufgebaut werden. Mit ein paar Kissen, wird die Bank im Handumdrehen zur gemütlichen Kuschel- und Leseecke.

Um Spielzeug bestmöglich zu verstecken, sind wir Fans von geschlossenen Schränken im Kinderzimmer. Kombiniert mit gut für die Kinder erreichbaren Schubladen oder Körben und Kisten, lässt sich einfach Ordnung halten. Denn hier kann das Spielzeug thematisch sortiert verschwinden. Kann man es zudem unter einer Spielbank verstecken, wirkt das Zimmer gleich noch viel aufgeräumter und optische Ruhe zieht ein. Für uns eigentlich der beste Tipp für Stauraum im Kinderzimmer.

In unserem Entwurf für unsere Kundin, haben wir daher auch Schubladen und Kisten bzw. Körbe kombiniert. Grade für kleinere Kinder bieten sich Kisten und Körbe an, wenn diese die Schubladen noch nicht selbst hervorziehen können.

Stauraum im Kinderzimmer IKEA Ivar Smastad

Das Bett als Stauraum miteinbeziehen - DIY mit IKEA Ivar

Stauraum im Kinderzimmer - DIY IKEA Hack Bett mit Stauraum

Auch das neue Bett kann grade in eher kleineren Kinderzimmern, wie diesem 13m² großen Raum unserer Kundin, ein echtes Stauraumwunder werden.

Mit ein bisschen DIY Geschick lässt sich hier z.B. aus den IKEA Ivar Schränken* ein halbhohes Bett bauen, was quasi grenzenlosen Stauraum mit sich bringt.

Hierzu gibt es einige super Inspirationen auf Pinterest und Co. Wir haben hier mal zwei für Dich rausgesucht: Kerstin zeigt auf ihrem Blog Sanvie ein wunderschönes Beispiel und auf dieser holländischen Seite gibt es sogar eine passgenaue Anleitung (keine Sorge Google Translate wird helfen :-))

Und wer keine Lust, Zeit oder Geschick zum Selberbauen hat, greift zu Betten mit integriertem Stauraum, wie z.B. das IKEA Släkt Bett*.

Wandfarbe, Textilien und Accessoires

Stauraum im Kinderzimmer

Unserer Kundin empfehlen wir zudem auch etwas Farbe an der Wand hinter Kleiderschrank und Kommode, einen neuen schlichteren Teppich, sowie Accessoires und Textilien (wie Bettwäsche und Kissen) aus der gleichen Farbwelt.

So kehrt ebenfalls optische Ruhe ein, die dann den Hintergrund für das kunterbunte Spielzeug bildet!

Stauraum im Kinderzimmer

Wir wünschen viel Spaß beim Spielen im neuen Kinderzimmer!

Übrigens: hier kommst Du direkt zu unserem „Shop the Look: Stauraum im Kinderzimmer“ mit unseren Shoppingtipps direkt zum Nachkaufen.

Wenn Du Dein Kinderzimmer gerne neutral einrichten möchtest, dann lies gerne hier nach, wie wir ein Kinderzimmer neutral eingerichtet haben.

Und wenn Du jetzt auch Lust bekommen hast Dein Kinderzimmer neu zu strukturieren, dann kontaktiere uns doch ganz einfach direkt hier! 

Hier findest Du alle Details zu unserer Einrichtungsberatung und unserer Arbeit.

Wir freuen uns auf Dich und Dein Projekt!

Zum Weiterlesen:

Stöbere gerne in den weiteren Inspirationen in unserem Wohnblog

Hier kommst Du direkt zu weiteren Inspirationen und Einrichtungstipps. Hier entlang geht es zu allen Artikeln rund um nachhaltige Inneneinrichtung und hier gibt es mehr Einblicke in unsere Einrichtungskonzepte!

No Comments

    Leave a Reply